250 EUR Budget für Extra-Impfungen

Mehr Plus für mehr Piks

Mehr Schutz zu Hause und im Urlaub: 250 EUR Zuschuss zahlen wir für zusätzliche, vom Arzt empfohlene Schutzimpfungen, egal ob für zu Hause oder Ihre Reise.

Schutzimpfungen kostenfrei oder mit Zuschuss – so geht's

Standardimpfungen inklusive

  • Die Kosten für den Impfstoff und die Impfleistung durch den Arzt/die Ärztin werden über die Gesundheitskarte direkt mit uns abgerechnet.

250 EUR für Extra-Impfungen

  1. Zahlen Sie die Kosten für die Imfpung(en) bei Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin zunächst selbst und lassen Sie sich eine Rechnung aushändigen.
  2. Senden Sie uns die Rechnung zur Erstattung zu – z. B. ganz bequem über die Internetfiliale.

​​​​​​​Nutzen Sie die Internetfiliale

Alle Standard-Impfungen inklusive

Durch Impfungen können bei Kindern und Erwachsenen viele Krankheiten vermieden werden. Wir unterstützen Sie dabei und tragen die Kosten für zahlreiche Schutzimpfungen. Ihr Arzt/Ihre Ärztin rechnet die Kosten direkt über die Gesundheitskarte mit uns ab. Unser Leistungsumfang entspricht der Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses und der STIKO (Ständige Impfkommission des Robert-Koch-Instituts).

Gut zu wissen

  • Alter und Indikationen beachten:
    Für manche Impfungen ist eine bestimmte Alterspanne vorgesehen, in der die Impfung erfolgen soll oder ist an das Vorliegen von bestimmten Faktoren gebunden (sog. Indikationsimpfung). Für detaillierte Informationen sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin. Ist eine direkte Abrechnung der Impfung mit uns aus diesen Gründen nicht möglich und Ihr Arzt/Ihre Ärztin empfiehlt die Impfung, erstatten wir die Kosten im Rahmen unserer Zusatzleistung.
  • Kostenübernahme durch den Arbeitgeber:
    Für Schutzimpfungen, die aus beruflichen Gründen nötig sind, übernimmt in der Regel Ihr Arbeitgeber die Kosten. Sprechen Sie ihn am besten vor der Impfung darauf an. Eine Kostenübernahme durch uns ist in diesen Fällen nicht möglich.

250 EUR für viele zusätzliche Impfungen

Zusätzlich zu den unverzichtbaren Schutzimpfungen bezuschussen wir alle weiteren ärztlich empfohlenen Impfungen (Impfstoff und ärztliches Honorar) mit bis zu 250 EUR pro Kalenderjahr.
Das Budget können Sie auch für Reise-Schutzimpfungen einsetzen, damit Sie und Ihre Familie auch während Ihres Auslandsurlaubes optimal geschützt sind.

Welche Impfung für welches Reiseland sinnvoll ist, erfahren Sie von Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin oder in unserer Impfschutzberatung.

Zur Impfschutzberatung online

Zecken-Schutzimpfung (FSME-Impfung)

Zecken können das FSME-Virus übertragen, welches eine Erkrankung u. a. der Hirnhaut und des Rückenmarks auslösen kann. Stellt ihr Arzt Ihnen die Kosten der FSME-Schutzimpfung privat in Rechnung, erstatten wir Ihnen die Kosten im Rahmen Ihres 250-EUR-Impfbudgets.

Mehr zum Thema Zecken und Zecken-Schutzimpfung

„Vor unserem Urlaub auf Kuba haben mein Mann, meine Kinder und ich uns natürlich impfen lassen. Die Kosten hat die BKK PwC uns erstattet. Vielen Dank!“

Stefanie Z.

Ansprechpartner

Teresa Behler

Sachleistungen A-Fl

05661 730226 teresa.behler@bkk-pwc.de

Julia Ullrich

Teamleiterin

Sachleistungen Fm-Hl

05661 730252 julia.ullrich@bkk-pwc.de

Lara Heinemann

Sachleistungen Hm-Mei

05661 730272 lara.heinemann@bkk-pwc.de

Oliver Hankel

Sachleistungen Mej-Schmi

05661 730224 oliver.hankel@bkk-pwc.de

Kristina Ries

Sachleistungen Schmj-Z

05661 730212 kristina.ries@bkk-pwc.de